Fachmitteilungen

Der ASIP erarbeitet regelmässig Stellungnahmen zu aktuellen Themen rund um die berufliche Vorsorge. Sie können alle Stellungnahmen gegen eine Kostenbeteiligung herunterladen.


Unsere Mitglieder zahlen nichts. Bitte loggen Sie sich ein.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Kurzbeschrieb Preis Bestellen
Nr. 03 / 27. Mai 1998 – IDA-FiSo2-Bericht und Schwergewichtsthemen des Bundesrats zur 1. BVG-Revision

1. Der Bundesrat ist daran, die 11. AHV-Revision und die 1. BVG-Revision vorzubereiten.
Grundlage dafür bilden die folgenden drei Berichte:

0.00 Download
Nr. 02 / 27. Mai 1998 – Zur Verwendung der freien Mittel in einer reglementarischen Vorsorgeeinrichtung

1. Ausgangslage
Die guten Börsenjahre 1996 und 1997 haben bei zahlreichen Vorsorgeeinrichtungen zum erfreulichen Ergebnis geführt, dass die freien Mittel erheblich angestiegen sind. Vielfach so stark, dass sich die verantwortlichen Organe die Frage stellen, wie mit diesem „goldenen Überfluss“ sinnvoll umzugehen ist. Dies aus der Überzeugung, dass es letztlich nicht Zweck einer Vorsorgeeinrichtung ist, unbeschränkte freie Mittel zu äufnen, die allenfalls in Zukunft gar nicht mehr sinnvoll eingesetzt werden können und bei künftigen Teilliquidationen zu zusätzlichen und zum Teil unerwünschten Problemen und Auseinandersetzungen führen können.

0.00 Download
Nr. 01 / 5. Februar 1998 – Die Behandlung einer vom Arbeitgeber übernommenen Eintrittsleistung im Freizügigkeitsfall

1. Versicherte Personen, die neu in eine Vorsorgeeinrichtung eintreten, haben das Recht, sich bis zu den vollen reglementarischen Leistungen einzukaufen. Dieses Recht wird dann aktuell, wenn die mitgebrachte Freizügigkeitsleistung für den vollen Leistungseinkauf nicht genügt. In diesem Fall haben die Versicherten zu entscheiden, ob sie von der Einkaufsmöglichkeit Gebrauch machen wollen.

0.00 Download
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12