Mindestzins-Debatte - Unseriöse, fahrlässige Effekthascherei: Protokolle der BVG Kommission werden für politische Schachzüge missbraucht!

29.05.2013

In einem Artikel, der dem ASIP schon gestern zugespielt wurde, wirft Saldo den Pensionskassen vor, die Versicherten um ihr Geld zu prellen, weil der Bundesratz trotz hoher Erträge im Jahr 2012 den gesetzlichen Mindestzins nicht erhöhte. Dieser liegt weiterhin bei 1.5%. Der ASIP hat reagiert und die folgende Stellungnahme veröffentlicht:

Was Saldo bei seiner reisserischen Darstellung unterschlägt: ...

 

Übersicht